Wichtige Informationen 

zum organisatorischen Ablauf der Ganztagsbetreuung



Tagesablauf der Ganztagsbetreuung:

Montag-Donnerstag

1. Klassen
12:00-14:15 Uhr: gemeinsames Mittagessen in der Mensa/Freispiel/Hausaufgabenbetreuung 

2. Klassen

12:45-14:15 Uhr: gemeinsames Mittagessen in der Mensa/Hausaufgabenbetreuung/Freispiel

3. + 4. Klassen
Mo. bzw. Mi. (sechs Stunden Unterricht): 13:45-14:15 Uhr gemeinsames Mittagessen in der Mensa
14:15-15:00 Uhr Hausaufgabenbetreuung
Alle übrigen Tage: 12:45-14:15 Uhr Hausaufgabenbetreuung/gemeinsames Mittagessen in der Mensa/Freispiel

1.-4. Klassen
13:00-14:15 Uhr:  Freispielzeit im Betreuungsraum (für alle, die frühzeitig mit ihren Hausaufgaben fertig sind)

14:15-15:45 Uhr:  AG-Zeit – Die Kinder wählen diese AG´s selbstständig in der zweiten Woche des jeweiligen Schulhalbjahres, nachdem sie die Möglichkeit hatten in einzelne AG´s „reinzuschnuppern“.

Aktuell unter Corona-Bedingungen: AG´s finden jahrgangsweise zu versch. Themen statt.

Freitag
12:45-15:45 Uhr:  kostenpflichtige Anschlussbetreuung 



Abholung der Kinder aus der Ganztagsbetreuung von Montag bis Donnerstag

Die Ganztagsschule hat auch am Nachmittag feste Schulschlusszeiten, für die Sie Ihr Kind verbindlich angemeldet haben. Nur in Ausnahmefällen (z.B. wichtiger Arztbesuch) ist es möglich, dass Kinder an einzelnen Tagen vom Nachmittagsbetrieb befreit werden können. Das frühere Abholen ist allerdings nur zu den festen Schlusszeiten 12:45 Uhr oder 14:15 Uhr möglich. Dazwischen ist das Verlassen oder Abholen aus der Schule aus Übersichtsgründen nicht möglich. Bitte planen Sie das bei zukünftigen Terminen ein. 
In diesen Ausnahmefällen muss das Kind mindestens zwei Tage bevor es früher geht, schriftlich (Brief oder Mail) bei Frau Posler (Koordinatorin) abgemeldet werden. 

Abholung der Kinder aus der kostenpflichtigen Anschlussbetreuung am Freitag

Das Abholen der Kinder aus der Anschlussbetreuung am Freitag ist ab 13:30 Uhr jederzeit möglich. Für den Fall, dass Ihr Kind mal nicht an der kostenpflichtigen Anschlussbetreuung teilnimmt, teilen Sie auch dies mindestens zwei Tage vorher schriftlich bei Frau Posler mit.

Aktuell unter Corona-Bedingungen:

Jahrgang 1 = 12:45-13:15 Uhr Mittagessen (Abholung frühestens 13:15 Uhr)

Jahrgang 2 = 13:15-13:45 Uhr Mittagessen (Abholung frühestens 13:45 Uhr)

Jahrgang 3/4 = 13:45-14:15 Uhr Mittagessen


Lernzeit (Hausaufgabenbetreuung)

Während der Lernzeit arbeiten die Schülerinnen und Schüler in ihren Jahrgangsgruppen mit einer Betreuungskraft.
Die Mitarbeiterinnen sorgen für eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Sie begleiten die Kinder bei der Arbeit, indem sie Hilfestellung zu selbständigem Arbeiten geben und sie zur Bearbeitung ihrer Hausaufgaben anhalten. 
Die jeweils gestellten Hausaufgaben sollen möglichst während der Lernzeit
erledigt werden. Es gibt aber auch Schülerinnen und Schüler, die aufgrund der Gruppensituation und unterschiedlicher Konzentrations- und Leistungsfähigkeit in dieser Zeit nicht alle Hausaufgaben schaffen können. Diese Arbeiten müssen nicht, dürfen aber zuhause beendet werden.
Leseaufgaben (Vorlesen, lesen üben) sind generell zuhause zu gewährleisten. Bitte beachten Sie, dass Sie als Eltern oder Erziehungsberechtigte die endgültige Verantwortung und Wertschätzung für die Hausaufgaben tragen.