Unsere Schulvereinbarung

Fassung vom Januar 2017

 

Die Paula-Modersohn-Becker-Ganztagsgrundschule ist eine überwiegend zweizügige Schule, die zurzeit von ca. 190 Schülerinnen und Schülern besucht wird. Die Unterrichtszeiten sind montags bis freitags von 8:15 Uhr bis 12:45 Uhr. Für die 3. Klassen endet der Unterricht montags erst um 13:35 Uhr, für die 4. Klassen mittwochs um 13.35 Uhr. Die Kinder aus den 1. und 2. Jahrgängen nehmen im Rahmen der verlässlichen Grundschule am in die Unterrichtszeit fallenden Betreuungsangebot teil, welches von Pädagogischen Mitarbeiterinnen gestaltet wird. 

Das Ganztagsangebot nehmen zurzeit 135 Kinder in Anspruch. Das Angebot umfasst das Mittagessen für 3,00 € pro Mahlzeit und die Hausaufgabenbetreuung bis 14:15 Uhr. Wer die Betreuung bis 15:45 Uhr benötigt, kann unter verschiedenen AGs (für ein Schulhalbjahr verpflichtend) auswählen. Die Betreuung freitags ab 12:45 Uhr und die Betreuung in den Schulferien ist kostenpflichtig.

Damit sich alle wohl und sicher in unserer Schule fühlen, gilt folgende Schulvereinbarung – angelehnt an unsere Leitsätze – verbindend:

 

Gemeinschaft:

Wir sind eine Schule, die ihre Stärke aus der Gemeinschaft entwickelt. Dabei legen wir besonderen Wert auf gegenseitiges Verständnis, Rücksichtnahme und Akzeptanz. Wir lassen alle Mitmenschen in ihrer Eigenart gelten. Wir sehen nicht weg, sondern setzen uns ein, wo es nötig ist. Wir lernen und lehren Verantwortung, Mitbestimmung und Kritikfähigkeit. Jedes Mitglied der Schulgemeinschaft vermeidet körperliche, verbale und seelische Gewalt. Konflikte werden besprochen und gemeinsam gelöst.

 

Gesundheit und Sport:

Wir sind eine sportfreundliche Schule, die Gesundheit und Bewegung in den schulischen Alltag einbezieht und den Kindern näher bringt. Dabei erhalten wir Unterstützung vom Programm „Klasse 2000“ und der I-GSK.

 

Kunst:

Als Partnerschule des Paula-Modersohn-Becker-Museums und der Kunsthalle in Bremen begeistern wir die Kinder durch vielfältige Aktivitäten für Kunst.

 

Lebenswelt:

Wir entwickeln unsere Schule zeitgemäß an der Lebenswelt der Kinder. Dabei schützen und achten wir die Natur. Wir fordern unsere Kinder auf, demokratisch und eigenverantwortlich zu handeln.

 

Diese Schulvereinbarung wird von allen Menschen – Schülerinnen und Schülern, Eltern, Lehrerinnen, Pädagogischen Mitarbeiterinnen und allen an der Schule Mitwirkenden gelebt.

 


>> Schulvereinbarung zum Download <<